John Stuart Mill Institut

Das John Stuart Mill Institut besinnt sich als "unabhängige Stimme freiheitlichen Denkens" auf das Gedankengut der liberalen Philosophen des 19. Jahrhunderts. Neben seiner Forschung engagiert es sich in wissenschaftlichen und öffentlichen Debatten, tritt in den Medien auf und publiziert unter anderem den jährlichen "Freiheitsindex". Es ist in dieser Form einzigartig in Deutschland.

Gemeinsam mit unseren Partnern von der Designagentur Lorbeer Design haben wir dem Institut mit der neuen Website eine Plattform geschaffen, auf der es seine Tätigkeiten in der Forschung und seine öffentliche Präsenz dokumentieren kann. In schlankem und geradlinigem Design werden Publikationen, Veranstaltungen und Medienbeiträge dargestellt.

Dabei wurden die verfügbaren Inhaltselemente im Content-Management-System exakt an die Bedürfnisse des Kunden angepasst. Diese sogenannten "Custom-Content-Elements" stellen genau die Strukturen und Layouts bereit, die für eine gut nutzbare und einheitliche Ausgabe der Inhalte benötigt werden. Auf diese Art wird die redaktionelle Arbeit enorm vereinfacht, da die Mitarbeiter des Instituts neue Inhalte schnell und intuitiv auf der Website veröffentlichen können. Technische Basis ist dabei das moderne CMS TYPO3 6.2.

TYPO3 6.2 Custom-Content-Element

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie mich einfach

Lukas Kolbe

Projektmanager

Tel. 030.2009549.0

Kunde

Das nichtstaatliche Institut wurde 2009 in Heidelberg gegründet. Benannt ist es nach John Stuart Mill, einem einflussreichen englischen Philosophen. An die liberalen Denker des 19. Jahrhunderts anknüpfend, setzt das Institut die Tradition der Freiheitsphilosophie fort und trägt sie in die Öffentlichkeit.

Partner bei diesem Projekt

Lorbeer Design

Lorbeer Design ist unser verlässlicher Partner in der Region Hessen. Die Werbeagentur bietet folgende Leistungen: Corporate Design, Grafikdesign, Webdesign, Beratung und Konzeption.