DAKOSY Datenkommunikationssystem AG

Fokus des Relaunchs im Jahr 2010 war neben einem vom Design her passenden und zeitgemäßen Internetauftritt die Pflegbarkeit der Webpräsenz von Seite des Kunden.

Dies wurde von uns mit einem TYPO3 CMS gelöst. Die gesamte Aktualisierung der Inhalte wird von einem internen Redaktions-Team vorgenommen und bietet im Frontend alle Elemente eines State-of-the-Art Webauftritts. Das Design der Seite gestaltet sich übersichtlich und optisch ansprechend.

Der internationalen Ausrichtung des Unternehmens haben wir durch die Zweisprachigkeit des Angebotes Rechnung getragen. Zudem stehen exklusive Informationen berechtigten Usern (z. B. Kunden des Unternehmens) nach Login zur Verfügung. Auch dies wird durch spezielle Module und Extensions verwaltet: So werden in festen Abständen die berechtigten Logins mit einer internen Kundendatenbank synchronisiert und News- sowie Newsletter-Inhalte automatisch über von extern eingehende Mails gespeist.

Im August 2014 wurde die gesamte Website innerhalb von drei Wochen von der veralteten TYPO3 4.5 Version auf TYPO3 6.2 LTS (Long Term Support) umgestellt. Die ca. 100 Extensions wurden dabei aktualisiert, bereinigt und wenn möglich durch bessere Lösungen ersetzt. Der Switch auf das neue System konnte dabei von uns ohne Redaktionsstop und ohne Downtime realisiert werden.

Mitgliederverwaltung Interner Bereich TYPO3 6.2

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie mich einfach

Michael Børge Franck

Teamleiter Projektmanagement & Senior Projektmanager

Tel. 030.2009549.0

Kunde

Mit Softwarelösungen für die Transportwirtschaft ist die in Hamburg ansässige DAKOSY AG einer der führenden IT-Dienstleister für die logistischen Bereiche von Handel und Industrie. Die über 160 Mitarbeiter sind dabei für die rund 2.000 Kunden in den Bereichen der internationale Speditions- und Zollabwicklung tätig.

Partner bei diesem Projekt

Webalytics

webalytics ist der mit Abstand führende erste Google Kompetenzpartner in der Region D/A/CH und damit die präferierte Agentur für alle Google- und Urchin-Produkte in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz.