Ausgabe: #1 | 2017 Impressum Tel. 030.2009549.0
für ###USER_first_name### ###USER_last_name###

Ausgabe: #1 | 2017

Wir wünschen einen guten Start...


CPS-IT wünscht allen Kunden, Partnern und Freunden einen wunderbaren Start ins neue Jahr! Wir freuen uns auf spannende Projekte, gute Zusammenarbeit und die neue TYPO3 Version 8 LTS.

Die letzten Monate des vergangenen Jahres sind wie im Flug vergangen. Eine ganze Reihe von Projekten wurde erfolgreich abgeschlossen. Zwei besonders schöne möchten wir hier kurz vorstellen.

Referenz BUND

Ein neues Gesicht für den BUND


Das neue Informationsportal des größten deutschen Umweltverbandes wurde durch CPS-IT von Grund auf neu konzipiert und fokussiert sich auf die wichtigen Themen und Kernbotschaften des Verbandes. Eine aussagekräftige, emotionale Bildsprache unterstützt diese Wirkung gemeinsam mit aktuellen Meldungen und Terminen. Das Konzept schließt auch die Landesverbände sowie die rund 2200 Regional- und Ortsgruppen ein. Mit dem neuen Webauftritt werden die Werte des BUND auch online zeitgemäß transportiert.

Referenz Volle Pulle Umweltschutz

Mehrwegkampagne des BMUB klärt auf


Im Auftrag des Bundesumwelt-
ministeriums gestaltet und programmiert CPS-IT eine schlanke Kampagnenseite für die Mehrweg-
flasche. Durch zahlreiche animierte Infografiken wird dem Besucher die Bedeutung des Themas Mehrweg unmissverständlich erklärt. Der Videospot der begleitenden Guerilla-Aktion, die Menschen am Ostbahnhof in Berlin, die Konsequenzen ihrer Entscheidung für oder gegen Mehrweg auf humorvolle Art vor Augen führt, ist ebenso ein Element der Website wie die Möglichkeit per Social Media "Botschafter" des Mehrwegsystems zu werden.

Rückblick

Jahresrückblick 2016


2016 war ein bewegtes Jahr. Wahlen sind anders ausgegangen als gedacht, Volksabstimmungen auch und CPS-IT ist umgezogen. Zugegeben, es gab Dinge, die das Weltgeschehen mehr bewegt haben, als unser Zusammenzug mit der Familie Redlich. Für uns war er jedoch wichtig, daher möchten wir hier einen kleinen Rückblick unseres ersten Jahres im Kreise der Familie geben.

 
 
 
Möchten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.